Anleitung: Schritt f& uuml;r Schritt
Zum Reparaturservice

Täglich reguliert die DBV schnell und kompetent Schadenfälle. Am häufigsten treten dabei Kfz-, Haftpflicht- und Wohngebäudeschäden auf – gefolgt von Hausrat- und Glasschäden.

Kraftfahrtschaden

Kraftfahrtschaden

Mit knapp 500.00 Schäden im Jahr ist der Kraftfahrtschaden die größte Schadensparte. Bei den ca. 350.000 Kaskoschäden können Versicherte auf einen speziellen Schadenservice für Karosserie- und Lackschäden bei der DBV zurückgreifen.

Weiterlesen: Fahrzeug-Check, Notfalltipps und vieles mehr.

Haftpflichtschaden

Haftpflichtschaden

Die Spanne der Haftpflichtschäden reicht von der zerbrochenen Vase in der Nachbarschaft bis hin zu sehr komplexen Pharma-, Produkthaftpflicht- oder Arzthaftpflichtschäden, deren Schäden mehrere Millionen Euro betragen können.

Wohngebäudeschaden

Wohngebäudeschaden

An Wohngebäuden werden Versicherungsschäden meist durch Leitungswasser, Feuer sowie Sturm und Hagel verursacht. Besonders bei Leitungswasser- und Brandschäden bietet die DBV einen exzellenten Schadenservice Dank einer Vielzahl professioneller Servicepartnern zur Schadenbehebung.

Hausratschaden

Hausratschaden

Die Hauptgefahren in der Hausratversicherung sind u.a. Feuer, Leitungswasser und Einbruchdiebstahl. Dabei werden im Schadenfall die Wiederbeschaffungskosten erstattet. Für viele Einrichtungsgegenständen, z.B. dem Lieblingssessel, die so nicht wiederbeschafft aber repariert werden können, hat die DBV professionelle Reparaturpartner zur Hand.

Glasschaden

Glasschaden

Häufig entsteht auch an Gebäuden oder Mobiliar ein Glasschaden, der schnell teuer werden kann. Die Glasversicherung der DBV ersetzt den Schaden – auch, wenn eine Scheibe bei Durchzug beschädigt wird.

Weiterlesen: Brandschutz, diebstahlsicheres Zuhause und vieles mehr.

Ihre Suche
neu suchen
Erweiterte Suche Es wurden <#> Treffer gefunden
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
%{linkname} %{desc}
Relevanz
%{score}%